Offene Stellen im Coucou-Redaktions- und Verlagsteam

Freie Autorinnen und Autoren (flexibel, ehrenamtlich)

Du schreibst gut und gerne, kennst dich mit kulturellen Themen aus und würdest gerne Porträts, Reportagen oder eine gut recherchierte Hintergrund-Geschichte schreiben? Das Kulturmagazin Coucou bietet dir einerseits eine Plattform, Texte zu publizieren (Print und Online), anderseits auch die Möglichkeit, ein Feedback von erfahrenen Autor*innen zu bekommen. Die Idee des Coucou ist es, jungen Autor*innen und Journalist*innen, die Möglichkeit zu bieten, Schreiberfahrung zu sammeln, neue, kreative und unkonventionelle Herangehensweisen an Themen  oder verschiedene Stilformen auszuprobieren.

Das Coucou-Team arbeitet unabhängig und nicht gewinnorientiert. Das Redaktions- und Verlagsteam arbeitet grösstenteils ehrenamtlich, dass heisst, das Coucou kann dir keinen Lohn bieten, dafür die Chance Erfahrung zu sammeln, die auch für das Berufsleben von Vorteil sind. Zudem kannst du dich und deine Ideen einbringen und den Inhalt des Kulturmagazins aktiv mitgestalten. Interessiert? Dann melde dich mit einem kurzen Motivationsschreiben bei Sandra Biberstein unter redaktion@coucoumagazin.ch

Für angehende Autor*innen unter 30 gibts das Coup-Stipendium der Jungen Journalist*innen, bei dem du für aufwändigere Recherchen ein Stipendium in der Höhe von CHF 1'000 beantragen kannst. Das Coucou hat zudem für erfahrene Autor*innen und zeitintensive Recherchen / Bildkonzepte einen Recherchefonds  eingerichtet.

Online- und Social-Media-Redaktor/-in (10 bis 20 Prozent, ehrenamtlich)

Du bist öfter auf Instagram als dein*e Chef*in im Büro? Du schreibst gerne und gut, willst aber nicht gerade Lyriker*in werden? Du liebst die digitalen Medien, aber weisst auch ein gutes Printprodukt zu schätzen? Dann ist eine Mitarbeit beim Kulturmagazin Coucou genau das Richtige für dich. Für unsere Online-Kanäle (Social Media wie Instagram und Facebook sowie die Webseite www.coucoumagazin.ch) suchen wir jemanden, der uns unterstützt. 

Die Arbeit beim Coucou ist ehrenamtlich. Um das Redaktions- und Verlagsteam zu entlasten, suchen wir zwei Personen, die sich gerne mit einem ehrenamtlichen Engagement von 10 bis 20 Prozent einbringen möchten. Lohn kann das Coucou zurzeit keinen bieten, stattdessen bist du bei einem tollen Projekt dabei, kannst dich selbst einbringen, die Webseite und den Social-Media-Auftritt des Cocuou nach aussen aktiv mitgestalten und du kannst zudem auch einiges dazulernen, das in der Berufswelt von Vorteil ist. Interessiert? Dann melde dich doch bei Sandra Biberstein unter redaktion coucoumagazin.ch
Wir freuen uns auf Dein Schreiben!

mehr...

Eydu-Schreiber*in

ANLEITUNG FÜR EYDUS:

  1. Wähle einen Ort in Winterthur aus.
  2. Schreibe ein Eydu: Titel + 3 Zeilen à 5-7-5 Silben.
  3. Schicke das Eydu an julius.schmidtcoucoumagazin.ch
  4. Von den eingesendeten Eydus werden einige ausgewählt und in der nächsten Ausgabe abgedruckt.

Verantwortliche/n Kalender (ca. 10 %, ehrenamtlich)

Zu deinen Aufgaben gehören:

  • Pflege unseres Kalender-Postfachs, d.h. Beantworten der Mails, min. 2 pro Woche
  • Weiterleitung an Team-Mitglieder und je nachdem auch mal selbst Daten erfassen
  • Verantwortung für die rechtzeitige Eingabe und Kontrolle aller Daten
  • allgemeine Koordination des Kalender-Teams (z.b. bei Ferienabwesenheiten)
  • Hinweise an Redaktion weiterleiten, Austausch mit der Redaktion

      Das bringst du mit:

       

      • zuverlässige Arbeitsweise
      • Tätschmeister-Mentalität
      • ein Deutsch, das freundlich klingt und fehlerfrei ist
      • einen eigenen internetfähigen Computer
      • Motivation und Zeit, dich mindestens zweimal in der Woche dem Kalender-Mail zu widmen

       

      Das gibt’s dafür:

       

      • ein tolles Team
      • ein unglaubliches Wissen an Veranstaltungstipps
      • ein Gratisabo des Coucou (CHF 80 Pro Jahr)
      • einen Platz im Impressum des besten Kulturmagazins in Winterthur
      • die Gewissheit, wichtige Arbeit für ein gutes Projekt zu leisten

       

      Interessiert? Fragen? Dann melde dich: kalender@coucoumagazin.ch